Affiliate-Marketing Newsdienst

  1. Zustandekommen des Vertrages

    1. Ein Vertrag mit affiliatepr.de kommt zustande durch die Übermittlung des Kundenauftrags per E-Mail oder Zusendung des unterschriebenen Auftrags per Fax oder Post sowie den Zugang der endgültigen Auftragsbestätigung durch affiliatepr.de beim Kunden per E-Mail.

    2. Nutzt der Kunde zur Auftragserteilung das automatische Bestellsystem von affiliatepr.de im Internet, so kommt der Vertrag seitens des Kunden durch bestätigenden Klick auf die Schaltfläche „Auftrag absenden“ und seitens affiliatepr.de erst durch den Versand der endgültigen Auftragsbestätigung nach Prüfung der Mitteilung zustande.

    3. Da eine Nutzung der kostenpflichtigen Angebote von affiliatepr.de Gewerbetreibenden vorbehalten ist und die Bearbeitung von Aufträgen seitens affiliatepr.de umgehend nach Auftragserhalt erfolgt, ist ein Widerruf beauftragter Leistungen ausgeschlossen.

    4. affiliatepr.de ist berechtigt, die Verbreitung von Mitteilungen nach Prüfung einseitig abzulehnen. Ein Vertragsverhältnis ist in diesem Fall nicht zustande gekommen.

  2. Leistungen von affiliatepr.de

    1. affiliatepr.de übernimmt die elektronische Verbreitung von Mitteilungen an dafür registrierte Empfänger.

    2. Bei dem Angebot "Affiliate-PR pro" umfasst die Leistung über die Verbreitung hinaus eine Korrektur und Überarbeitung des vom Kunden übermittelten Textes durch einen professionellen Texter der Agentur prdienst.de ®.

    3. Bei dem Angebot "Affiliate-PR premium" umfasst die Leistung über die Verbreitung hinaus die Erstellung einer Mitteilung durch einen profes- sionellen Texter der Agentur prdienst.de ®.
      In einem Telefonat mit dem Kunden werden die hierfür erforderlichen Informationen erfragt.

    4. Umfasst die vom Kunden beauftragte Leistung die Überarbeitung oder Neuerstellung einer Mitteilung, erhält der Kunde zwecks inhaltlicher Prüfung und Freigabe vor Verbreitung Zugang zu diesen Texten.
      In den online buchbaren Leistungspaketen ist jeweils eine Freigabe- bzw. Korrekturphase enthalten. Die Berücksichtigung darüber hinausgehender Änderungswünsche wird zum Stundensatz von 110 EUR netto zusätzlich abgerechnet.

    5. Der Kunde erhält nach Verbreitung der Mitteilung einen Versandreport.



  3. Aufgaben und Pflichten des Kunden

    1. Der Kunde unterstützt affiliatepr.de bei der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistungen. Insbesondere hat der Kunde affiliatepr.de mit allen ihm zur Verfügung stehenden Informationen zu versehen, die zur Durchführung der übernommenen Aufgaben erforderlich sind.

    2. Sofern der Auftrag die Verbreitung einer Bild-, Text,- oder sonstigen Datei umfasst, stellt der Kunde affiliatepr.de von allen Ansprüchen Dritter frei, insbesondere im Hinblick auf Urheber-, Jugendschutz- und Presserecht und das „Recht am eigenen Bild“.

    3. Im falle eines Datenverlustes verpflichtet sich der Kunde, alle erforderlichen Daten erneut unentgeltlich an affiliatepr.de zu übermitteln.

    4. Der Kunde ist im Rahmen der Auftragsabwicklung verpflichtet, mindestens einmal werktäglich seine E-Mails abzurufen und innerhalb einer angemessenen Zeitspanne auf Rückfragen etc. zu reagieren.

    5. Verletzt der Kunde seine Mitwirkungspflichten derart, dass affiliatepr.de eine erfolgreiche Auftragsdurchführung nicht mehr möglich erscheint, so ist affiliatepr.de nach Mahnung berechtigt, das Vertragsverhältnis einseitig zu beenden und alle bis dahin erbrachten Leistungen abzurechnen.

    6. Mitwirkungshandlungen nimmt der Kunde auf seine Kosten vor.

  4. Datenschutz

    1. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit affiliatepr.de Daten über seine Person oder sein Unternehmen gespeichert, geändert und/oder gelöscht und im Rahmen der Notwendigkeit an Dritte übermittelt werden. Dies gilt insbesondere für die Übermittlung von Daten, die für die Beauftragung externer Dienstleister und für die sonstige Auftragsdurchführung notwendig sind.

    2. affiliatepr.de speichert Daten über Kunden nur zum Zweck der Auftragsdurchführung und zur Durchführung gelegentlicher Werbeaktionen in eigener Sache. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    3. Der Kunde hat das Recht, die Löschung seiner bei affiliatepr.de gespeicherten Daten zu verlangen.

  5. Beteiligung Dritter

    Für Dritte, die auf Veranlassung oder unter Duldung des Kunden für ihn im Tätigkeitsbereich von affiliatepr.de tätig werden, hat der Kunde wie für Erfüllungsgehilfen einzustehen. affiliatepr.de hat es gegenüber dem Kunden nicht zu vertreten, wenn sie aufgrund des Verhaltens eines der vorbezeichneten Dritten ihren Verpflichtungen gegenüber dem Kunden ganz oder teilweise nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen kann.

  6. Termine / Verbreitungszeitpunkt

    1. Der Kunde kann im Rahmen der Auftragserteilung den Zeitpunkt der Verbreitung der Mitteilung frei festlegen. affiliatepr.de gewährleistet die Verbreitung der eingegebenen Mitteilung zu diesem Zeitpunkt.

    2. Wünscht der Kunde gegen Aufpreis eine Express-Bearbeitung, so hat er werktags innerhalb der Zeit von 10:30 Uhr und 17:30 Uhr Anspruch auf eine Prüfung seiner Mitteilung innerhalb von 15 Minuten nach Absenden des Auftrags.
      Ergibt die Prüfung keine Beanstandung, erfolgt die Verbreitung der Mitteilung umgehend nach Freigabe durch affiliatepr.de.
      Hält affiliatepr.de es für angebracht, dem Kunden nach erfolgter Prüfung eine Textkorrektur, -überarbeitung oder -neuerstellung zu empfehlen, verzögert sich die weitere Auftragsbearbeitung wenigstens so lange, bis der Kunde auf diese Empfehlung reagiert hat. Stimmt der Kunde den Vorschlägen zu, erfolgt die Verbreitung der Mitteilung erst zum Zeitpunkt der Freigabe des überarbeiteten beziehungsweise neu erstellten Textes durch den Kunden.
      affiliatepr.de behält sich eine einseite Ablehnung eines Verbreitungsauftrages vor.

    3. Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen, allgemeine Störungen der Telekommunikation usw.) und Umständen im Verantwortungsbereich des Kunden (z.B. nicht rechtzeitige Erbringung von Mitwirkungsleistungen, Verzögerungen durch dem Kunden zuzurechnende Dritte etc.) hat affiliatepr.de nicht zu vertreten und berechtigen affiliatepr.de, das Erbringen der betroffenen Leistungen um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. affiliatepr.de wird dem Kunden Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt - soweit möglich -anzeigen.

  7. Vergütung und Zahlung

    1. Die Vergütung von affiliatepr.de erfolgt nach den vereinbarten Pauschalhonoraren. Dies gilt insbesondere für die auf der Internetseite von affiliatepr.de offerierten Leistungspaketen.

    2. affiliatepr.de ist berechtigt, die den Vereinbarungen zugrundeliegenden Vergütungssätze nach billigem Ermessen (§ 315 BGB) zu ändern oder zu ergänzen.

    3. Die Rechnungstellung erfolgt nach Verbreitung der Mitteilung bzw. nach Abschluss der wesentlichen Arbeiten. Der Kunde erhält seine Rechnung per E-Mail im PDF-Format.

    4. Ist der Kunde mit Zahlungen in Verzug, behält sich affiliatepr.de vor, weitere Leistungen bis zum Ausgleich der offenen Forderungen nicht auszuführen.

    5. Alle vertraglich vereinbarten Vergütungen verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

  8. Rechte

    1. Beauftragt der Kunde affiliatepr.de mit Textarbeiten, überträgt affiliatepr.de dem Kunden alle übertragbaren urheberrechtlichen und sonstige Befugnisse zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verwertung dieser Texte. Soweit nichts anderes bestimmt wird, ist diese Übertragung zeitlich, örtlich, nach dem Verwendungszweck und in jeder sonstigen Weise auf die Durchführung der jeweiligen Projekte und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit beschränkt. Ausgeschlossen von dieser Übertragungspflicht sind Rechte von affiliatepr.de an eigenen Verfahren, Textbausteinen und Methoden, welche das unternehmensspezifische Know-how von affiliatepr.de darstellen.

    2. affiliatepr.de steht dafür ein, dass sämtliche Leistungen, welche der Kunde im Rahmen dieses Vertrages erhält, nicht mit Urheberrechten, Leistungsschutzrechten oder sonstigen Rechten Dritter belastet sind und der Kunde, auch soweit Leistungen Dritter betroffen sind, dieselbe freie Rechtsposition erhält, wie sie in Punkt 8.1 umrissen ist. Sollte in besonderen Fällen diese Freistellung nicht möglich sein, dann ist der Kunde hiervon rechtzeitig vor Durchführung der betroffenen Arbeiten in Kenntnis zu setzen.

    3. Die vorstehende Rechtsübertragung bzw. Gewährleistung ist mit den sonstigen Vergütungen an affiliatepr.de gemäß Punkt 7.1 abgegolten.

    4. Bis zur vollständigen Vergütungszahlung ist dem Kunden der Einsatz der erbrachten Leistungen nur widerruflich gestattet. affiliatepr.de kann den Einsatz solcher Leistungen, mit deren Vergütungszahlung sich der Kunde in Verzug befindet, für die Dauer des Verzuges widerrufen.


  9. Laufzeit, Kündigung

    1. Der Vertrag über die Nutzung einzelner Leistungspakete endet automatisch nach Erfüllung durch affiliatepr.de und ist zeitlich beschränkt auf die Durchfürung der beauftragten Leistungen.

    2. Der Vertrag über die Nutzung der Flatrate für die Verbreitung beliebig vieler Mitteilungen innerhalb eines Jahres verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn der Kunde nicht 30 Tage vor Ablauf einer Verlängerung widerspricht. Der Widerspruch hat schriftlich zu erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Eingang des Widerspruchs bei affiliatepr.de.

  10. Haftung

    1. affiliatepr.de legt die von ihr entworfenen Vorlagen dem Kunden vor, damit dieser die darin enthaltenen sachlichen Angaben überprüfen kann. Gibt der Kunde die Vorlagen frei, übernimmt er die alleinige Haftung für die Richtigkeit der sachlichen Angaben.

    2. affiliatepr.de haftet nicht für die patent-, muster-, urheber- und markenrechtliche Schutz- oder Eintragungsfähigkeit der im Rahmen des Vertrages gelieferten Anregungen, Vorschläge, Konzeptionen, Entwürfe usw.

    3. Das Risiko der rechtlichen Zulässigkeit einer Maßnahme oder Aussage trägt der Kunde. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Maßnahmen oder Aussagen gegen Vorschriften des Wettbewerbsrechts, des Urheberrechts und der speziellen Werberechts- und Teledienstgesetze verstoßen.

    4. affiliatepr.de haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet affiliatepr.de nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

    5. Die Haftung ist im Falle leichter Fahrlässigkeit summenmäßig beschränkt auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. In jedem Fall ist die Haftung begrenzt auf die im Einzelfall vereinbarte Vergütung.

    6. Alle Verbreitungen erfolgen auf Gefahr des Kunden.

    7. Die vorstehenden Regelungen gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von affiliatepr.de.

  11. Abwerbungsverbot

    Der Kunde verpflichtet sich, während der Dauer der Zusammenarbeit der Parteien und für einen Zeitraum von zwei Jahren danach keine Mitarbeiter von affiliatepr.de und der Erfüllungsgehilfen von affiliatepr.de abzuwerben oder ohne Zustimmung von affiliatepr.de anzustellen. Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung verpflichtet sich der Kunde, eine von affiliatepr.de der Höhe nach festzusetzende und im Streitfall vom zuständigen Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe zu zahlen.

  12. Geheimhaltung

    1. Die der anderen Vertragspartei übergebenen Unterlagen, mitgeteilten Kenntnisse und Erfahrungen dürfen ausschließlich für die Zwecke dieses Vertrages verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht werden, sofern sie nicht ihrer Bestimmung nach Dritten zugänglich gemacht werden sollen oder dem Dritten bereits bekannt sind. Dritte sind nicht die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses hinzugezogenen Hilfspersonen wie Freie Mitarbeiter, Subunternehmer etc.

    2. Darüber hinaus vereinbaren die Vertragsparteien, Vertraulichkeit über den Inhalt dieses Vertrages und über die bei dessen Abwicklung gewonnenen Erkenntnisse zu wahren.

    3. affiliatepr.de verpflichtet sich, sämtliche ihr durch die Zusammenarbeit mit dem Kunden bekannt werdenden Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Kunden geheim zu halten. Diese Geheimhaltungspflicht gilt über die Dauer dieses Vertrages hinaus. affiliatepr.de steht dafür ein, dass eine entsprechende Geheimhaltungsverpflichtung mit ihren Mitarbeitern und sonstigen Erfüllungsgehilfen abgesprochen wird.

    4. Wenn eine Vertragspartei dies verlangt, sind die von ihr übergebenen Unterlagen wie Strategiepapiere, Briefingdokumente etc. nach Beendigung des Vertragsverhältnisses an sie herauszugeben, soweit die andere Vertragspartei kein berechtigtes Interesse an diesen Unterlagen geltend machen kann.

    5. Presseerklärungen, Auskünfte etc., in denen eine Vertragspartei auf die andere Bezug nimmt, sind nur nach vorheriger Abstimmung - auch per E-Mail - zulässig.

    6. Abweichend von den Punkten 12.3 und 12.5 ist affiliatepr.de berechtigt, auf eigene Kosten eine Pressemitteilung über den Kunden herauszugeben, wenn affiliatepr.de Kenntniss darüber erlangt, dass nach außen kommunizierte Angaben über Leistungen des Kunden unzutreffend sind und eine Richtigstellung im Interesse des Verbraucherschutzes ist oder wenn affiliatepr.de es zur Wahrung des eigenen Rufs für notwendig erachtet, Journalisten auf Mißstände hinzuweisen, die einer positiven Berichterstattung entgegenstehen.

  13. Sonstiges

    1. Die Abtretung von Forderungen ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der anderen Vertragspartei zulässig. Die Zustimmung darf nicht unbillig verweigert werden. Die Regelung des § 354 a HGB bleibt hiervon unberührt.

    2. Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur wegen Gegenansprüchen aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis geltend gemacht werden.

    3. Die Vertragsparteien können nur mit Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

    4. affiliatepr.de darf den Kunden auf ihrer Website oder in anderen Medien als Referenzkunden nennen. affiliatepr.de darf ferner die erbrachten Leistungen zu Demonstrationszwecken öffentlich wiedergeben oder auf sie hinweisen, es sei denn, der Kunde kann ein entgegenstehendes berechtigtes Interesse geltend machen.

    5. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass er durch eine Text- oder Beratungsleistungen umfassende Beauftragung von affiliatepr.de nach §24 KSVG (Künstersozialversicherungsgesetz) abgabepflichtig wird. Abzuführen an die Künstlersozialkasse sind in 2007 5,1% des Nettoauftragswertes.

  14. Schlussbestimmungen

    1. Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Meldungen, die schriftlich zu erfolgen haben, können auch per E-Mail erfolgen.

    2. Bei Zustellung per Postversand gilt die Lieferung als zugegangen, wenn das gelieferte Produkt in den Machtbereich oder in die tatsächliche Verfügungsgewalt des Kunden als Empfängers gelangt ist, so dass dieser vom Inhalt ohne weiteres Kenntnis nehmen kann. Bei Zustellung per Telefax gilt die Lieferung mit dem Abschluss des Druckvorgangs am Empfangsbereich des Kunden als diesem zugegangen. Bei Zustellung per E-Mail gilt die Lieferung als zugegangen, wenn affiliatepr.de vom Mailserver des Kunden innerhalb von fünf Tagen keine Fehlermeldung als Antwort erhält.

    3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarungen.

    4. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

    5. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

    6. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Haltern am See.
Verbreitungsgebiet: Deutschland, Österreich und Schweiz
Affiliate-Marketing
Startseite -  Agenturen -  Presse -  AGB -  Impressum |  Weitere Projekte -  Dienstleister

© ® 2009-2017 Active Response UG (Hb) & Co. KG, Haltern am See. Alle Rechte vorbehalten.
powered by: Active Response ® Pressearbeit und PAREBA.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gewusst wie, ist halb gewonnen
weitere Informationen...
affiliatepr.de ® ist ein Newsdienst für...

Partnerprogramm-Betreiber,
Partnerprogramm-Netzwerke und
Partnerprogramm-Dienstleister.

Wir informieren alle wichtigen Multipli- katoren (opt-in) schnell und effizient über Neuigkeiten aus dem Affiliate-Marketing.
Der affiliatepr.de ® Newsdienst bietet maximale Reichweite:

58 Webseiten, auf denen Partner- programme vorgestellt werden.
51 Fachredakteure, die sich mit Affiliate-Marketing beschäftigen.
249 Unternehmen der Branche und zahlreiche andere Empfänger.
Fortlaufende qualifizierte Erweiter- ung des Verteilers (opt-in).

zurück  |  weiter
Wir verbreiten Mitteilungen über...

neue Partnerprogramme
Änderungen oder Sonderaktionen
laufender Partnerprogramme
Kooperationen und Trends
Software und Dienstleistungen

Um den Empfängern konstant hohe Qualität zu bieten, wird jede Mitteilung vor der Verbreitung geprüft.

zurück  |  weiter
Die Würze liegt in der Kürze. Wenn einmal mehr zu sagen ist, kann die Mitteilung mit einem Dateianhang verbreitet werden. Beispielsweise...

eine Bilddatei (Logo, Diagramm),
ein PDF mit weiteren Informationen
oder ein Fachartikel.

Jeweils bis 250 KiloByte.

zurück  |  weiter
Der Versandzeitpunkt kann frei gewählt werden. Sperrfristen werden dadurch automatisch eingehalten.

Bei Eilaufträgen erfolgt die Verbreitung inkl. Prüfung 15 Minuten nach Eingabe.

Alle Empfänger erhalten die Mitteilung innerhalb weniger Sekunden.

zurück  |  weiter
Nicht jeder kann gut texten oder hat dafür genug Zeit.

Im Rahmen unser Angebote pro und premium bieten wir daher die profes- sionelle Überarbeitung bzw. Neufas- sung einer Mitteilung an.

Unsere Texter sind langjährig erfahren und mit der besonderen Thematik des Affiliate-Marketings bestens vertraut.

zurück
affiliatepr.de ® verbreitet im Originaltext:

aktuelle Mitteilungen über neue Partnerprogramme und Sonder- aktionen
sowie Interviews, Case-Studies, Fachartikel, White-Paper usw.

Interessant für Journalisten, Programm- betreiber, Dienstleister und Affiliates.

Info schließen